Eva Dvorak

Malerin

It´s concrete, die Betonung liegt auf Beton!

Mein Berufsleben war der modernen Innenarchitektur gewidmet. Sichtbeton habe ich immer als wirkungsvollen Ausdrucksträger eingesetzt und harmonisch die Einrichtung darauf abgestimmt. Daher meine Affinität zu Beton, dem Naturmaterial.

Malen ist eine Faszination, die mich seit 25 Jahren begleitet. Meinen Master in bildnerischer Kunst absolvierte ich bei Christian Ludwig Attersee. Meine Spezialität sind unter anderem Porträts in abstrahierter Form.

Eva DVORAK „nimmt sich die Freiheit zu entfremden!“

Immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen entwickelte Eva Dvorak eine Technik, die es ihr erlaubt, Beton auf Leinwand in künstlerischer Art zu verarbeiten. Die während des Malprozesses entstehenden Strukturen durch den Beton verleihen den Werken eine ästhetische Besonnenheit.

Der Charme ihrer Gemälde entsteht durch den Widerspruch ihrer gefühlsbetonten Köpfe gemalt mit den typischen Strukturen des Betons. Ein ausdruckstarkes Zusammenspiel.

Eva Dvorak „ Ich lasse mich während des Malprozesses von dem entstehenden organischen Materialauftrag des Betons inspirieren. In vielen Schichten trage ich den mit Farbpigment versetzten Beton auf und verletze stellenweise die Oberfläche, sodass die darunter liegenden Farbschichten zum Vorschein kommen. Aus der dadurch entstehenden Tiefenwirkung nimmt des Bild für mich Gestalt an und es ergibt sich das Motiv.“

Mitglied der Künstlergruppe IGEMOJN

Eveline Dvorak

Haberlgasse 56

1160 Wien

Austria

+43 664 33 777 99

www.evadvorak.at


Eva Dvorak

Malerin

It´s concrete, die Betonung liegt auf Beton!

Mein Berufsleben war der modernen Innenarchitektur gewidmet. Sichtbeton habe ich immer als wirkungsvollen Ausdrucksträger eingesetzt und harmonisch die Einrichtung darauf abgestimmt. Daher meine Affinität zu Beton, dem Naturmaterial.

Malen ist eine Faszination, die mich seit 25 Jahren begleitet. Meinen Master in bildnerischer Kunst absolvierte ich bei Christian Ludwig Attersee. Meine Spezialität sind unter anderem Porträts in abstrahierter Form.

Eva DVORAK „nimmt sich die Freiheit zu entfremden!“

Immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen entwickelte Eva Dvorak eine Technik, die es ihr erlaubt, Beton auf Leinwand in künstlerischer Art zu verarbeiten. Die während des Malprozesses entstehenden Strukturen durch den Beton verleihen den Werken eine ästhetische Besonnenheit.

Der Charme ihrer Gemälde entsteht durch den Widerspruch ihrer gefühlsbetonten Köpfe gemalt mit den typischen Strukturen des Betons. Ein ausdruckstarkes Zusammenspiel.

Eva Dvorak „ Ich lasse mich während des Malprozesses von dem entstehenden organischen Materialauftrag des Betons inspirieren. In vielen Schichten trage ich den mit Farbpigment versetzten Beton auf und verletze stellenweise die Oberfläche, sodass die darunter liegenden Farbschichten zum Vorschein kommen. Aus der dadurch entstehenden Tiefenwirkung nimmt des Bild für mich Gestalt an und es ergibt sich das Motiv.“

Mitglied der Künstlergruppe IGEMOJN


Eveline Dvorak

Haberlgasse 56

1160 Wien

Austria

+43 664 33 777 99

www.evadvorak.at