Harald Haberhauer

Bildhauer

Bäume sind so einzigartig wie wir Menschen. Kein Holz gleicht in seiner Maserung und Struktur dem anderen. So bietet mir die Natur eine unglaubliche Vielfalt, die ich mir für meine Skulpturen zunutze mache. Außergewöhnliche Baumstämme aus der heimischen Natur sind sozusagen der Grundstock meiner Arbeit. Die natürliche Erscheinungsweise und meine Visionen verschmelzen zu einer absolut unikaten Skulptur. Ich schneide für meine Kunstobjekte auch keine lebenden Bäume ab. Ich greife auf Holz zurück, das der Wald und Gärten von sich aus hergibt: auf „totes“ Holz.
Das Ausgangsmaterial finde ich auf meinen Streifzügen durch Österreichs Wälder und Kulturlandschaften. Dabei lasse ich mich von der schöpferischen und zerstörenden Kraft der Natur inspirieren. Von Apfel über Birne, Buche, Eiche, Kirsche bis hin zu Nuss, Weide und Zwetschke verarbeite dabei nahezu alle heimischen Holzarten.

Petersdorf 82

8350 Fehring

Austria

+43 699 108 277 78

www.thesign78.com


Harald Haberhauer

Bildhauer

Bäume sind so einzigartig wie wir Menschen. Kein Holz gleicht in seiner Maserung und Struktur dem anderen. So bietet mir die Natur eine unglaubliche Vielfalt, die ich mir für meine Skulpturen zunutze mache. Außergewöhnliche Baumstämme aus der heimischen Natur sind sozusagen der Grundstock meiner Arbeit. Die natürliche Erscheinungsweise und meine Visionen verschmelzen zu einer absolut unikaten Skulptur. Ich schneide für meine Kunstobjekte auch keine lebenden Bäume ab. Ich greife auf Holz zurück, das der Wald und Gärten von sich aus hergibt: auf „totes“ Holz.
Das Ausgangsmaterial finde ich auf meinen Streifzügen durch Österreichs Wälder und Kulturlandschaften. Dabei lasse ich mich von der schöpferischen und zerstörenden Kraft der Natur inspirieren. Von Apfel über Birne, Buche, Eiche, Kirsche bis hin zu Nuss, Weide und Zwetschke verarbeite dabei nahezu alle heimischen Holzarten.


Petersdorf 82

8350 Fehring

Austria

+43 699 108 277 78

www.thesign78.com